Spieltage der Jugendmannschaften

11.

November

U16 - 2. Spieltag in Neudrossenfeld

Added by Jürgen


 

und die glücklichen Paparazzi ...

 

 

VG Hof U16: ohne Satzverlust ins Kreisfinale

Ohne Niederlage und Satzverlust beendeten die U16 Mädchen der VG Hof die 1. Kreisrunde. Auch am zweiten Spieltag zeigten die Hofer Mädchen ansehnliches Jugendvolleyball. Coach Achim Pötzel entfaltete bei seinem Team mit viel Feedback variables Angriffsspiel und schöne Spielzüge bei stets stabilen Aufschlagserien. So kam an diesem Spieltag nur einmal etwas Spannung auf, als die VG-Hof-Mädchen die späteren Zweitplatzierten aus Neudrossenfeld nach dem 23ten Punkt bis auf zwei Punkte aufholen ließen. Doch mit 25:21 sollte dieses das knappste Ergebnis an diesem Sonntag bleiben.

An diese Leistung gilt es beim Kreisfinale am 16.12.2018 anzuknüpfen. Dann wird man defensiv sicher stärker gefordert werden, wenn die sechs Kreisfinalistinnen den Kreissieger und das Weiterkommen für die Bezirksmeisterschaft ausspielen. Neben Memmelsdorf I und II, Bayreuth, Neudrossenfeld und Oberkotzau gilt es für die Hoferinnen einen der vier Qualifizierungsplätze zu erreichen. 

 

Spielerinnen

Gina Grünert, Nele Hohberger, Hannah Fickert, Laura Beck, Leonie Enzensberger, Paula Reichelt, Marie Schaller, Lilly Schöberlein

11.

November

U13 - 2. Spieltag in Hof

Added by Tami


Vergangenen Sonntag, am 11.11.2018, stand in Hof die zweite Runde des Kreisfinales der U13 an, bei dem Einberg I und Einberg II zu Gast waren.
Das Hofer Team, bestehend aus Amelie, Elena, Luisa, Lydia, Maya und Diana musste zuerst gegen die erste Mannschaft Einbergs ran. Hier konnten die Mädels zu Beginn noch mithalten, allerdings schlichen sich zur Mitte des Satzes immer mehr Konzentrationsfehler, so dass dieser schließlich an Einberg ging (14:25). Dafür startete Satz 2 umso besser: durch tolle Angaben, die Einberg ganz schön unter Druck setzten, machten die Mädels Punkt um Punkt und gewannen so den zweiten Satz (25:17). Es ging also in den Tie-Break. Beflügelt durch die super Stimmung in der Halle machten die Mädels genau da weiter, wo sie aufgehört haben und ließen sich den Satz und somit das Spiel nicht mehr nehmen (15:9).
Danach ging es gegen die vermeintlich schwächere Mannschaft Einberg II. Die Hofer Mädels starteten sehr nervös in das Spiel und machten viele Eigenfehler. Doch auch hier konnten die Mädels mit ihren Aufschlägen punkten, weswegen das Spiel deutlich zu Gunsten der VG ausging (25:14, 25:15).
Aktuell befinden sich die Hoferinnen nach zwei Spieltagen auf Platz 2 in der Gruppe, was eine super Leistung ist. Neben den Aufschlägen kam auch der ein oder andere klasse Spielzug zustande, auf dem man definitiv aufbauen kann. Außerdem konnten alle Spielerinnen Spielerfahrung sammeln.

21

Oktober

Spieltag der U12 in Marktredwitz

Added by Ulli


Die Jüngsten ganz groß!!

 

In der Spielrunde der U12 (Jahrgang 2008 und jünger) sind unsere „Youngsters“, hauptsächlich Jahrgang 2009/2010 und sogar mit Jahrgang 2011, im Einsatz. Beim ersten Spieltag in Marktredwitz sorgten deshalb unsere beiden U-12-Teams für eine Überraschung. Viele unserer neuen und jungen Talente waren dort das erste Mal gegen Spielerinnen aus Marktwitz und Neudrossenfeld/Hollfeld am Start. Die im Training viel geübten Aufschläge wurden immer wieder gut ins Spiel gebracht und setzten die Gegnerinnen unter Druck. So konnten unsere Spielerinnen und Spieler mit guten Aufschlägen punkten und sich von Spiel zu Spiel steigern, auch durch die Unterstützung der vielen mitgereisten Fans. Mit viel Kampfgeist  erreichte Team 2, mit Noah, Sophia und Anna, sensationell den 1. Platz, Team 2, mit Diana, Emilia und Paula, den beachtlichen 4. Platz. Mit mehr Konstanz im Spiel wäre hier auch der 2. oder 3. Platz möglich gewesen.
Am nächsten Spieltag am 2.12.2018 kann man ab 10 Uhr die Spiele der U12 vor heimischer Kulisse in der Hofecker Schule verfolgen. Wir hoffen auf eure Unterstützung. „Gib mir ein V – G – Hof“

Für die VG Hof spielten: Shodiyona (Diana) Abdujabboraova, Emilia Döring, Paula Ebert, Noah Groß, Sophia Pawlik, Anna Richter

14.

Oktober

U13 - Saisonstart

in Einberg

Added by Ulf


Am 14.10.18 reiste die U13 der VG zum Saisonauftakt nach Einberg.
Das Team bestand aus den beiden Neulingen Lydia und Luisa, sowie Elena, Amelie und Diana mit Erfahrung aus der letzten Saison als U12 Spielerinnen.

Gegen den VFB Einberg II wurde der erste Satz 25:16 gewonnen. Im 2. Satz legten die Mädels einen Fehlstart hin, konnten aber nach einem 0:6 Rückstand mit tollen Aufschlägen souverän mit 25:12 gewinnen.

Das zweite Spiel gegen VFB Einberg 1 wurde mit 0:2 klar verloren (11,12).
Dem Team war deutlich die Umstellung auf das größere Feld und die fehlende Erfahrung anzumerken.

Sehr positiv war neben der tollen Stimmung die Steigerung beim Aufschlag. Alle Spielerinnen setzten das gute Training sofort um und konnten oftmals wichtige Punkte mit der Sicherheit der Angaben erzielen.

Am 11.11. findet in Hof der zweite Spieltag der U13 statt. Hier gilt es sich für die Zwischenrunde zu qualifizieren.

30.

September

U16 - Gelungener Saisonstart

Added by Conny


VG Hof Jugend U16 – gelungener Heimauftakt

Mit 8:0 Punkten und 8:0 Sätzen überzeugt die VG Hof bei ihrem ersten Auftritt der
Jahrgänge 2004/05 mit vier Siegen den Kreis Südost. Dem Hofer Kader gelingen klare Siege gegen die Gäste des ATSV Oberkotzau, des BTS Bayreuth und der N.H. Young Volleys 1 und 2.

Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung und schnellem Angriffs-Volleyball starteten die  Hofer Mädchen in die neue Jugendrunde 2018/19. Richtig spannend wurde es nur einmal: im ersten Satz gegen das Team aus Neudrossenfeld, den N.H. Young Volleys 1. Die Eigenfehlerquote - vor allem beim Aufschlag - war hier einfach zu hoch. Und so entwickelte sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das mit 26:24 Punkten schließlich doch erfolgreich für unsere Mädels endete. Mit dem ersten Platz in der Tasche kann die VG Hof den Rückspielen am 25. November gelassen entgegenblicken.

Danke an alle Helfer, Schiedsrichter und Betreuer, die diesen Sonntag zu einem großen Volleyballevent werden ließen.

In der U16 spielten für die VG Hof: Laura Beck, Leonie Enzensberger, Gina Grünert, Paula Reichelt, Marie Schaller, Lilly Schöberlein, Vanessa Schröder, Nele Hohberger, Maadlen und Shanice Ultsch.

 

 

Bilder gibt es in der Gallery bei Spaß mit Ulli ...

17.

März

U12 auf der Nordbayerischen in Regenstauf

Added by Kati


Nordbayerische Meisterschaft U12 am 17./18.03.2018 in Regenstauf


In Regenstauf hieß es am vergangenen Wochenende für unsere Jüngsten „Auf geht’s!“. Zwei Tage lang lieferten sich die 16 erfolgreichsten U12-Mannschaften aus Nordbayern zum Teil nervenaufreibende Partien. Victoria, Elena, Nina und Lilly zeigten während des Turniers deutliche Steigerungen. Nach der Vorrunde (0:2; 0:2; 2:0) und der Zwischenrunde (0:2; 2:0) flossen zwar kurzzeitig Tränen in einem kräftezehrenden Halbfinale gegen den SV Rednitzhembach (1:2). Im Spiel um Platz 11 aber dominierten die Mädels des VG Hof gegen TSV Eintr. Rottenberg (2:0) und ließen mit cleveren Spielzügen, an denen es bis dahin mangelte, Trainerin Conny sowie die mitgereisten Eltern jubeln. Den Nordbayerischen Meistertitel holte sich der SV Hahnbach. Die Oberpfälzer besiegten im Finale von Regenstauf das gastgebende Team vom TV/ASV Regenstauf mit 2:0.  Dritter wurde der SC Memmelsdorf aus Oberfranken. Die ersten drei Mannschaften haben sich für die Bayerische Meisterschaft am 14. und 15.04.2018 beim TSV Iphofen qualifiziert.

 

 

Nina Turowski, Elena Hahn, Trainerin Conny Martin, Lilly Götz und Viktoria Dammer

10.

März

U13 auf der Nordbayerischen !

Added by Ulf


Nordbayerische Meisterschaft U13 am 10./11.03.2018 in Hahnbach

 

Nach erfolgreicher Qualifikation reisten die Mädchen der U13 an diesem Wochenende zu der Nordbayerischen Meisterschaft nach Hahnbach. Das Turnier wurde über 2 Tage mit 16 Mannschaften gespielt, darunter je 4 Vertreter aus den Bezirken Oberfranken, Oberpfalz, Unterfranken und Mittelfranken.

Für die VG spielten an diesem Wochenende Sarah, Marina, Ela, Alina, Hannah und Vicky. Als Trainer vertrat Ulf Dörfel den abwesenden Achim Pötzl. Unterstützt wurde das Team von den Schiedsrichtern Tami (Samstag) und Steffi (Sonntag) sowie einigen mitgereisten Eltern.

Am Samstag wurde die Vorrunde gespielt. Dabei traf die VG auf Mannschaften aus Großwelzheim, Bad Windsheim sowie Miltach. Den Mädchen war deutlich die Nervosität anzumerken. Viele spielten das erste große Turnier. Die ersten beiden Spiele gingen klar mit jeweils 0:2 Sätzen verloren (Großwelzheim 9:25,15:25 sowie Bad Windheim 4:25, 12:25) Im dritten Spiel gegen Miltach gab es endlich ein paar gelungene Spielzüge, die Aufschläge wurden sicherer. Jedoch fehlte noch die letzte Konsequenz in den Aktionen und das Spiel ging mit 19:25und 16:25 ebenfalls verloren.

Nach einem Teamevent im Hotel ging das Team motiviert in den zweiten Tag.
Der erste Gegner hier TV Mömlingen. Es entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe. Die Führung wechselte ständig. Beim Stand von 23:23 entscheid eine unglückliche Aktion gegen die Hoferinnen und der Satz ging 23:25 verloren. Davon erholte sich das Team auch im zweiten Satz nicht und das Spiel wurde verloren.
Im nächsten Spiel war erneut Miltach der Gegner. Phasenweise konnte das Team überzeugen, hielt mit, konnte jedoch nie entscheidend einen Vorsprung herausspielen. Erneut gab es eine Niederlage.
Im letzten Spiel des Turnier was TSV Rottenbach der Gegner. Wie gegen Mömlingen war es ein Duell auf Augenhöhe mit spannenden Ballwechseln und guten Techniken.
Knapp ging der erste Satz 22:25 verloren. Doch diesmal wurde das Team davon angestachelt. Mit viel Stimmung von der Bank kam endlich auf dem Feld die Spielfreude auf. Bis zum 10:10 ging es hin und her. Dann zeigten die Hoferinnen ihre, im Training oft geübten, platzierten Aufschlägen und erspielten sich einen Vorsprung (15:11, 19:14) und gaben diesen bis zum Satzende nicht mehr ab 25:19
Der Tiebreak musste entscheiden. Schon vor Satzbeginn war zu spüren, dass endlich der Knoten geplatzt war. Neben guten eigenen Aufschlagserien wurden die Angriffe des Gegners pariert und in eigene gute Angriffsaktionen umgesetzt. Ein anfangs erspielter Vorsprung wurde nicht mehr aus der Hand gegeben und der Satz mit 15:12 Punkten und damit das Spiel mit 2:1 Sätzen gewonnen.
Am Ende wurde es der 15. Platz in Nordbayern. Ein tolles Ergebnis in Anbetracht der Tatsache, dass die Mannschaft in dieser Saison neu zusammengestellt wurde, durch Verletzungen in der Vorrunde wenig gemeinsame Spielzeiten hatte und durch Vicky aus der U12 (sie spielte ein tolles Turnier) personell ergänzt wurde.

Wir gratulieren noch den ersten 8 Teams dieser Meisterschaft und wünschen viel Erfolg bei der Bayerischen Meisterschaft Anfang Mai. Aus Oberfranken konnte sich der SC Memmelsdorf als achter noch qualifizieren.

3./4.

März

U14 - Nordbayerische in Hof!

Added by Jürgen


Nordbayerische Meisterschaft der U14w im Volleyball

Die besten acht Teams Nordbayerns mit TV Mömlingen, DJK Waldbüttelbrunn, TV Bad Windsheim, TV Altdorf, TB/ASV Regenstauf, TSV Neutraubling, N.H. Young Volleys und die VG Hof kämpften um den Einzug zur Bayerischen Meisterschaft.

Die U14-Damen der VG Hof blieben mit dem sechsten Platz hinter ihren Erwartungen zurück. Trotzdem können die jungen Sportlerinnen zufrieden sein, auch wenn sie ihr komplettes Leistungsvermögen diesmal nicht ganz abrufen konnten.

Zu Beginn des Zweitagesturniers startete man mit einer knappen Niederlage (22:25 und 20:25) gegen den späteren Zweiten Regenstauf. Nach einem Vorrundensieg gegen die DJK Waldbüttelbrunn musste man sich jedoch im letzten Rundenspiel dem TV Bad Windsheim mit 20:25 und 18:25 geschlagen geben. In der Zwischenrunde unterlag man als Gruppendritter dem späteren Gesamtdritten, TSV Neutraubling mit 14:25 und 20:25.
Die Platzierungsspiele am zweiten Turniertag hatten durch einen Sieg gegen die Young Volleys aus Neudrossenfeld/Hollfeld (25:22 und 25:20) und einer erneuten Niederlage gegen Bad Windsheim (17:25 und 22:25) den letztendlich sechsten Platz unter den acht Besten der vier Nordbayerischen Bezirke Oberfranken, Unterfranken, Mittelfranken und Oberpfalz zur Folge. Verdiente Siegerinnen wurden die Mädchen vom TV Mömmlingen, die gemeinsam mit dem Zweitplatzierten Regenstauf und dem Dritten Neutraubling zum Bayerischen Finale der besten sechs Mannschaften einzogen. Trainerin Ulrike Leupold kann aber zufrieden auf ihr Team blicken. Den krankheitsbedingten Ausfällen traten die Jungsportlerinnen mit Ehrgeiz und Teamgeist entgegen und insbesondere die Spielerinnen mit weniger Einsatzzeiten in den Vorrunden steigerten sich von Spiel zu Spiel und stellten sich voll in den Dienst der Mannschaft. Der Zufriedenheit können sich letztendlich auch Turnierleiterin Cornelia Martin sowie die ganze Volleyballabteilung anschließen. Ganz kurzfristig sind die Hofer als Ausrichter eingesprungen und konnten durch erfahrene und engagierte Mitstreiter ein positives Bild der Sportstadt Hof vermitteln. Dafür bedankte sich Bürgermeister Eberhard Siller und Vizepräsidentin des BVV Petra Stumpf bei ihren Worten im Rahmen der Begrüßung und Siegerehrung.

25

Februar

U12 qualifiziert sich für Nordbayerische !

Added by Ulf


12 Volleyball-Teams zu Gast in Hof


Oberfränkische Meisterschaft der U12 weiblich

Volles Haus hatte die VG Hof am letzten Wochenende in der Hofecker Schule. Zu Gast waren die sechs besten Teams Oberfrankens, die die Meisterschaft austrugen sowie sechs Teams im B-Finale, für die es vor allem um Spielpraxis und Wettkampferfahrung ging.

Zu den Oberfränkischen Meisterschaften wurde durch die VG Hof die Möglichkeit geschaffen, möglichst vielen Spielerinnen noch etwas Praxis zu geben.
Das Turnier wurde unterteilt in ein A-Finale (hier standen sich die jeweils drei erst Platzierten der Kreisfinals gegenüber) und ein B-Finale (hier konnte jede in den Vorrunden ausgeschiedene Mannschaft noch melden und Spielpraxis sammeln).

Für das A-Finale hatten sich der SC Memmelsdorf, der VfB Einberg, die VG Bamberg, der BTS Bayreuth, der MTV Pegnitz sowie die VG Hof über vier Vorrunden qualifiziert.

 

Aufgrund von Erkrankung spielte das Team der VG Hof 1 erneut in einer anderen Besetzung. An diesem Sonntag spielten Nina, Vicky und Lilly in dieser Mannschaft. Kurz nach Anpfiff verletzte sich Nina an der Hand, konnte aber im Laufe des Turniers wieder eingreifen. Das Spiel ging klar mit 0:2 (10:25,16:25) verloren.

Im zweiten Spiel zeigten die Mädchen ihre Stärken. Mit konzentrierten Aufschlägen wurde der Gegner vom ersten Ballwechsel an unter Druck gesetzt. Pegnitz wurde mit 2:0 (25:17,25:12) Sätzen deutlich geschlagen. Damit war das erste Etappenziel erreicht. Die Qualifikation zur Nordbayerischen Meisterschaft.
Anschließend folgte das Halbfinale gegen Memmelsdorf. Hier zeigte das Team die beste Leistung des Tages. Von langen Ballwechsel und taktischen Auszeiten bestimmt, spielten beide Mannschaft permanent auf Augenhöhe. Am Ende konnte sich Memmelsdorf durch etwas mehr Konstanz beide Sätze (25:23, 25:22) sichern.

Im Spiel um Platz drei gegen Einberg war der erste Satz schnell verloren (20:25) Im Zweiten Satz bäumte sich die Hofer Mädels nochmals auf und konnte diesen für sich entscheiden (25:20). Im Tiebreak verließen die VGler sämtliche Kräfte und Einberg gig als Sieger vom Feld.

Das Finale gewann Memmelsdorf in einem spannenden Match mit 2:1 Sätzen gegen Bamberg. Damit haben sich Memmelsdorf, Bamberg, Einberg und Hof für die Nordbayerische Meisterschaft am 17. und 18. März in Unterfranken qualifiziert. Wir wünschen allen Spielerinnen viel Erfolg.

Im B-Finale traten VG Hof II mit Amelie, Maya und Fiona an. Das Team VG Hof 3 komplettierten Noah und Diana.
Beide Mannschaften spielten gegen Vertreter aus Marktredwitz, Pegnitz, Neudrossenfeld und Bayreuth. Viele spannende Ballwechsel und noch mehr Kampfgeist war hier zu beobachten. Am Ende die belegte VG Hof II den 3. Platz, gleich gefolgt von VG Hof III auf Platz 4.

Ein großes Dankeschön geht an die Mädchen der U13 und U14, die uns tatkräftig als Schiedsrichter unterstützten.
Herzlichen Dank an die vielen fleißigen Eltern, welche und bei der Vorbereitung und Durchführung zweier Turnier unterstützten und besonders Iris für das tolle Buffett, an dem alle Mannschaften ihre Freude hatten.

04

Februar

U16 glücklos nach großem Kampf

Added by Jürgen


Bei der oberfränkischen Meisterschaft der U16 trafen am ersten Februarwochenende die oberfränkischen Volleyballerinnen der Jahrgänge 2003 und jünger aufeinander. Als Drittplatzierter des Kreisfinales mussten die jungen Hoferinnen gegen die favorisierten Memmelsdorferinnen ihr erstes Spiel in der Bayreuther Turnhalle bestreiten. Trotz körperlicher Unterlegenheit gelang es den Saalerstädterinnen im ersten Satz mehrmals den Rückstand wett zu machen, mussten aber dann doch den Satz knapp mit 23:25 verloren geben. Im zweiten Satz wurden die mit Auswahlspielerinnen besetzen Memmelsdorferinnen stärker und bezwangen letzten Endes verdient die Mädchen der VG Hof.

Im Spiel um Platz drei stand die VG Hof dann den Young Volleys aus Neudrossenfeld/Hollfeld gegenüber. Diese verloren ihr erstes Spiel knapp im Tiebreak gegen BSV Bayreuth. Den ersten Satz im kleinen Finale entschieden die Hoferinnen nach starkem Beginn mit 25:18 für sich. Aber auch wenn sie im zweiten Satz einen zwischenzeitlichen Fünfpunkterückstand aufholen konnten, mussten sie diesen mit 18:25 verloren geben. Im Tiebreack wechselten zunächst Führung, Ausgleich, Rückstand zwischen den beiden Mannschaften hin und her. Unstabiles Aufschlagsspiel der jungen Hoferinnen ließ am Ende dann doch die Young Volleys die Oberhand gewinnen. Die VG Hof Mädchen mussten sich dadurch mit dem vierten Platz im Bezirksfinale zufrieden geben, dürfen aber als jüngste Bezirksfinalmannschaft auf eine Verbesserung im nächsten Jahr hoffen.

 

04

Februar

Leider nur einmal U12 beim Kreisfinale in Bayreuth

Added by Ulf


Kreisfinale der U12 am 04.02.2018 in Bayreuth

Durch die erfolgreichen Spieltage in der Vorrunde qualifizierten sich zwei Teams der VG Hof für das Kreisfinale in Bayreuth.
Leider erkrankten im Laufe der Woche immer mehr Spielerinnen. Am Samstagabend musste dann leider ein Team abgemeldet werden.
Die verbleibenden Spielerinnen Elena, Nina und Diana stellten sich der Herausforderung. Neben der VG Hof waren Mannschaften von BSV Bayreuth, Pegnitz 1 und 2 sowie VGF Marktredwitz anwesend.

In dieser Formation hatten die Mädels noch nie zusammen gespielt. Furios starteten die Hoferinnen und gewannen das erste Spiel gegen BSV Bayreuth mit 25:12 und 25:11. Auch im zweiten Spiel hatte der Gegner Pegnitz 1 keine Chance und wurde deutlich mit 25:10 und 25:15 geschlagen. Ebenso hatte der nächste Gegner, die zweite Mannschaft aus Pegnitz, deutlich das Nachsehen (25:15, 25:16). Im letzten Spiel des Tages ging es gegen VGF Marktredwitz. Die Mannschaft zeigte im ersten Satz mangelnde Konzentration, machte spielerische Eigenfehler und hatte eine hohe Quote an Fehlaufschlägen.  Folgerichtig ging der Satz mit 23:25 verloren. Das Team besann sich danach wieder auf seine Stärken im Aufschlag und spielte die kommenden beiden Sätze wieder sehr souverän (25:12 und Tiebreak 15:5)

Damit stand die VG Hof als ungeschlagener Sieger fest. Das intensive Training der letzten Wochen im Aufschlag war der Garant für den Sieg. Auf die Plätze kamen BSV Bayreuth und Pegnitz 1. Diese drei Teams qualifizieren sich damit für die Oberfränkische Meisterschaft.
Diese findet am 25.02.2018 ab 10 Uhr in der Turnhalle Hofeck statt. Dort werden die Teilnehmer für die Nordbayerische Meisterschaft ermittelt.
Gleichzeitig wird an diesem Tag ein B-Finale für alle Mannschaften ausgetragen, welche bis dato in der Vorrunde oder beim Kreisfinale ausgeschieden sind. Damit bekommen alle Kinder der U12 nochmal die Möglichkeit, ihr Können auf dem Spielfeld zu zeigen. Alle Eltern, Verwandte und Freunde sollten sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.


28

Januar

U13 qualifiziert sich für Nordbayerische !

Added by Gerald


VG Hof Jugend U13 schafft die Qualifikation zur Nordbayerischen Meisterschaft

Unsere Mädchen der U13 starteten in der Gruppe Oberfranken Ost. In dieser 5er Gruppe spielen die Teams aus Marktredwitz, N.H. Young Volleys, 2 Teams aus Einberg und die VG Hof. Nach drei Spieltagen hat sich die VG Hof den zweiten Platz in dieser Gruppe erspielt und hat sich somit zur Oberfränkischen Meisterschaft am 28. Januar 2018 qualifiziert.
Dort qualifizierte sich die U13w mit ihrer bisher besten Saisonleistung für die Nordbayerische Meisterschaft im Volleyball.
Mit zwei Siegen über BTS Bayreuth und Einberg2 erreichten die jungen Spielerinnen die Finalrunde. Leider scheiterten sie knapp am Einzug ins Spiel um Platz 1 und 2. Viel wichtiger als die Platzierung war der ansprechende Spielaufbau, der fast immer mit einem Dreierspielzug abgeschlossen wurde. Trainer Achim Pötzl sprach den Spielerinnen eine große Anerkennung für ihre sportliche Leistung aus.
Leider fehlte an diesem Spieltag Hannah Fickert krankheitsbedingt.

 

Für die VG Hof U13 spielen:
Sarvinoz Abdujabborova, Marina Asovic, Hannah Fickert, Trainer Joachim Pötzl
Vorn: Ela Gezer, Alina Dörfel (es fehlt Victoria Dammer)

 

 


21

Januar

U14 ist Oberfränkischer Meister 2018

Added by Gerald


VG Hof Jugend U14w wird Oberfränkischer Meister 2018

Bei den oberfränkischen Meisterschaften der weiblichen Volleyballjugend starteten die Spielerinnen der VG Hof mit hohen Erwartungen. Im Kreisfinale ließen sie bereits einmal alle oberfränkischen Mannschaften hinter sich und zwangen Memmelsdorf und Pegnitz schon vorab zum Ausscheiden.
Beim Bezirksfinale in der Turnhalle der Hofecker Schule galt es nun, diesen Erfolg gegen ATSV Oberkotzau, SV Steinwiesen und N.H. Young Volleys (Spielgemeinschaft Neudrossenfeld/Hollfeld) zu wiederholen.
Die erste Begegnung der VG Hof gegen Steinwiesen war zunächst von Nervosität geprägt. Man kam schwer ins Spiel, gewann am Ende doch mit 2:0 Sätzen (25:18, 25:12).
Im Finalspiel zwischen VG Hof und N.H. Young Volleys war der erste Satz hart umkämpft. Trotz 7:1 Auftaktführung ließen sich die Young Volleys nicht abschütteln. Den VG Mädchen gelang es erst nach einer Konzentrationssteigerung, den Satz mit 28:26 für sich zu entscheiden. Im zweiten Satz fanden die Saalestädterinnen endlich zu ihrem Spiel, siegten letztendlich souverän mit 25:17 und wurden verdient oberfränkischer Meister.
Nun geht es bei den zweitägigen Nordbayerischen Meisterschaften am 3. und 4. März 2018 einerseits um den Titel des Besten der Bezirke Oberfranken, Mittelfranken, Unterfranken und Oberpfalz sowie um die Teilnahme an der Endrunde der besten bayerischen Mannschaften. Von acht Mannschaften lösen die ersten zwei ein Ticket für die bayerische Endrunde am 05. Mai 2018.

In der U14 spielen:
Hannah Fickert, Leonie Enzensberger, Madlen Ultsch, Nele Hohberger, Shanice Ultsch, Paula Reichelt, Lilly Schöberlein. Vorne die Trainerin Ulli Leupold.

 


10

Dezember

Spieltag der U12

Added by Ulf


Zweiter Spieltag der U12 in Marktredwitz

Mit drei Mannschaften und vielen Eltern als Unterstützung reiste die VG am 10.12.2017 zum Spieltag der U12 nach Marktredwitz.
Erneute konnte die VGF Marktredwitz nur ein Team aufstellen.
Alle Jugendlichen konnten auf dem Spielfeld die Fortschritte seit dem letzten Spieltag unter Beweis stellen.
In der VG Hof 3 spielten erneut Diana, Fiona und Noah. Nach Niederlagen gegen die VG 1 und einem Sieg gegen VGF wurde gegen VG Hof 2 ein Satz gewonnen und nur der Tiebreak knapp verloren.
Am Ende stand erneut ein Dritter Platz und Betreuerin Irina war sehr zufrieden mit der Steigerung, besonders bei den Aufschlägen.
Die zweite Mannschaft der VG wurde diesmal von Lilly, Amelie und Maya vertreten. Leider musste Nina krankheitsbedingt absagen. Trotz der veränderten Aufstellung zeigte die Mannschaft Fortschritte im spielerischen Bereich. Meike als Betreuerin konnte mit dem abschließenden zweiten Platz sehr zufrieden sein.
Die VG Hof 1 setzte sich erneut souverän durch, belegte Platz 1 an diesem zweiten Spieltag mit beeindruckenden 6 gewonnen Sätzen und
150:54 Bällen.
Die Platzierungen berechtigen alle drei Hofer Teams zur Teilnahme an der nächsten Runde, dem Kreisfinale am 04.02.2018 in Bayreuth. Da jedoch das dritte Team mit Noah, und damit außer Konkurrenz spielte, qualifizieren sich zwei Hofer Mannschaften und die VGF Marktredwitz.
Für die nächste Spielrunde allen viel Erfolg

 

 


03

Dezember

Spieltag der U14 in Steinwiesen

Added by Ulli



Siegesserie setzt sich fort

Bei den U14-Mädchen geht im wahrsten Sinne des Wortes die „Post ab“. Schon auf der Fahrt durch den verschneiten Frankenwald nach Steinwiesen hatten wir jede Menge Spaß. Die Girls sorgten im Vereinsbus mit eigenen Lautsprechern/Boxen für Stimmung, die auch in der Kabine und der Spielhalle fortgesetzt wurde.

Im ersten Spiel setzten sie den SV Steinwiesen mit ihren Aufschlägen und variablen Spiel unter Druck. Der erste Satz ging deutlich 25:15 an unser Team. Im zweiten Satz schlichen sich dann ein paar Fehler ein, die zum einen durch etwas Unkonzentriertheit aber auch aufgrund der mutigen Angriffe zustande kamen. Mit der Anwendung der im Training erlernten Techniken und ihrer erfahrenen Spielweise war dann der 25:20-Erfolg im zweiten Durchgang. Damit hatten sie die Qualifikation für das oberfränkische Finale perfekt gemacht und konnten gegen den NH Young Volleys locker aufspielen. Das Spielergebnis 25:11 und 25:14 war der verdiente Sieg für das Hofer Team. Nachdem es dem ATSV Oberkotzau gelang die Favoriten aus Memmelsdorf in einem spannenden Tiebreak aus dem Rennen um die Plätze bei der „Oberfränkischen“ zu werfen, trafen wir im dritten Spiel auf Oberkotzau. Im Verlauf des ersten Satzes wurde das Spiel nicht druckvoll genug aufgebaut und die Oberkotzauerinnen kämpften um jeden Punkt. Aber mit Selbstvertrauen und Spielwitz wurde der erste Satz mit 26:24 erfolgreich abgeschlossen. Mit einem 25:17 erspielten sich die VGlerinnen den 1. Platz und waren als „Kreisfinalsieger“ überglücklich.

Bei der Oberfränkischen Meisterschaft in eigener Halle haben die VGlerinnen erneut die Chance mit einem Sieg gegen Steinwiesen den Einzug zur Nordbayerischen Meisterschaft schaffen.

Das erfolgreiche Team: Leonie Enzensberger, Nele Hohberger, Paula Reichelt, Lilly Schöberlein, Shanice Ultsch.

           
Am 21.01.2018 wird die Oberfränkische Meisterschaft und das Kreisfinale B bei uns in der Hofecker Schule ausgetragen – Spielbeginn ist 10 Uhr
Insgesamt werden voraussichtlich 8-9 Teams am Start sein.

 

Hier die Spielfolge der Oberfränkischen Meisterschaft:
Spiel 1: VG Hof – SV Steinwiesen
Spiel 2: NH Young Volleys – ATSV Oberkotzau
Spiel 3: Sieger Spiel 1  – Sieger Spiel 2
Spiel 4: Verlierer Spiel 1 – Sieger Spiel 2

Die ersten beiden Teams qualifizieren sich für die Nordbayerische Meisterschaft in Mittelfranken.

Wir freuen uns auf die zahlreichen Zuschauer.

 


19

November

2. Spieltag der U13

Added by Doreen


 

U13 erfolgreich in Marktredwitz

Unsere Mädels der U13 haben sich am Sonntag erfolgreich in Marktredwitz geschlagen und sind mit dem 1. Platz nach Hause gefahren.
Nachdem die ersten beiden Spiele gegen Marktredwitz und Einberg 2 im "Volleyball Ping Pong" gwonnen wurden zeigten die Mädchen im Spiel 3 gegen Einberg 1 endlich schöne Spielzüge.
Verdient gewonnen spürte man auch wieder den Spaß am Volleyball und den Kampf um Punkte - nicht nur Aufschlagspunkte.
Im 4. Spiel gegen die Young Volleys wurde es nochmal richtig spannend, aber die Mädels blieben ruhig und holten sich den Sieg im Tie Break.

Für die U 13 spielten: Sarvinoz Abdujabborova, Marina Asovic, Viktoria Dammer, Alina Dörfel und Hannah Fickert


12

November

1. Spieltag der U12

Added by Ulf


Saisonauftakt der U12

Am 12.11.2017 hatte auch die U12 endlich den Auftakt in die neue Spielsaison. Die drei angetretenen Teams der VG waren neu zusammengestellt, da einige Spielerinnen der letztjährigen Mannschaft in die U13 aufgerückt sind.
Als eine von vier Spielgruppen in Oberfranken sollten die Teams der VG gegen zwei Mannschaften aus Marktredwitz antreten. Leider konnte die VGF aus Marktredwitz durch Erkrankung nur eine Mannschaft nach Hof schicken. Kurzerhand wurde der Spielplan auf 4 Mannschaften ausgelegt. Alle freuten sich auf die Begegnungen, zumal es für viele der erste Spieltag und damit Vergleich zu anderen Gleichaltrigen war.

Nachdem die Nervosität durch erste erfolgreiche Aktionen immer weniger wurde, zeigten alle Mannschaften ansprechende Leistungen. Unser Jüngster, Noah (keine 7 Jahre) beeindruckte die Zuschauer mit erfolgreichen Aufschlägen übers Netz. Ihm zur Seite standen in der VG 3 Diana und Fiona. Dieses Team belegte am Ende Platz drei.

In der Mannschaft VG 2 spielten Amelie und Nina. Beide Spielerinnen haben schon eine Saison Erfahrung in der U12 hinter sich. Mit ihnen erkämpfte Lilly am Ende den 2.Platz.

Mit deutlichen Siegen in allen drei Spielen und ohne Satzverlust erspielten sich Elena und Victoria als VG 1 den Tagessieg.

Nun gilt es, das Training weiter intensiv fortzuführen, um beim nächsten Spieltag am 10.12.2017 ebenso erfolgreich zu sein.

Ein großes Dankeschön an die Eltern für das Catering, sowie an die Jugendlichen der U14/U16 bei der Unterstützung als Schiris.


15

Oktober

1. Spieltag der U13

Added by Conny


VG Hof Jugend U13 – erste Mission erfolgreich.

Unsere Mädchen der U13 starten in der Gruppe Oberfranken Ost. In dieser 5er Gruppe spielen die Teams aus Marktredwitz, N.H. Young Volleys, Einberg (2x) und die VG Hof. Nach drei Spieltagen in dieser Konstellation entscheidet sich, wer sich zur Oberfränkischen Meisterschaft am 28.01.2018 qualifiziert.

1. Spieltag 15.10.17 in Einberg
2. Spieltag 19.11.17 in Marktredwitz
3. Spieltag 14.01.18 in Hof

Am ersten Spieltag in Einberg haben sich unsere Mädels toll geschlagen und fahren mit einem zweiten Platz in der Tasche nach Hof zurück.

In der U13 spielen für die VG Hof: Sarah Abdujabbarova, Marina Asovic, Alina Dörfel, Hannah Fickert und Ela Gezer.


01

Oktober

Spieltage der U14

Added by Ulli


Erfolgreiche U14-Mädchen

Nach dem Erfolg des letzten Jahres (in der U13) starteten unsere U14-Mädchen am 1. Oktober 2017 in Oberkotzau erfolgreich in die Jugendrunde. Am ersten Spieltag haben sie in Oberkotzau ohne Satzverlust den 1. Platz erreicht. Das Techniktraining zeigt seine Wirkung. Am 2. Spieltag in Pegnitz waren die U14-Spielerinnen noch mutiger. Zu den platzierten Aufschlägen zeigten sie Sprungaufschläge und sehr gut gesetzte Angriffe, die die Oberkotzauer und die Pegnitzer Spielerinnen in Bedrängnis brachten. Sie konnten den 1. Platz souverän verteidigen und starten dann am 3.12.2017 beim A-Kreisfinale

Für  die VG Hof spielten: Leonie Enzensberger, Nele Hohberger, Sophia Mießner, Paula Reichelt, Lilly Schöberlein, Madlen und Shanice Ultsch

 

Am 3.12.2017 ist das Kreisfinale in Steinwiesen

Hier die Spielfolge:

Spiel 1: VG Hof – SV Steinwiesen
Spiel 2: SC Memmelsdorf – ATSV Oberkotzau
Spiel 3: Young Volleys – Sieger Spiel 1
Spiel 4: Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2
Spiel 5: Verlierer Spiel 1 – Verlierer Spiel 2
Spiel 6: Young Volleys – Sieger Spiel 2

Young Volleys und die Sieger Spiel 1 und 2 qualifizieren sich für die Oberfränkische Meisterschaft, ebenso Sieger Spiel 5.

Die Oberfränkische Meisterschaft findet dann mit dem B-Finale am 21.01.2017 in der Hofecker Schule statt. In den zwei Turnhallen geht dann sicher die „Post“ ab.


08

Oktober

1. Spieltag der U16

Added by Conny

 

VG Hof Jugend U16 – Heimauftakt nach Maß

Mit 8:0 Punkten und 8:1 Sätzen überraschte die VG Hof bei ihrem ersten Auftritt der Jahrgänge 2004/05 mit vier Siegen den Kreis Südost. Mit der jungen Mannschaft gelangen klare Siege gegen die Gäste von ATSV Oberkotzau, von BTS Bayreuth und von der VGF Marktredwitz. Gegen den langjährigen Rivalen, den BSV Bayreuth, wurde es dann richtig spannend. Denn die Teams kennen sich seit 4 Jahren aus der Jugendrunde und liefern sich hier immer wieder ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nachdem es nach den beiden ersten Sätzen 1:1 stand, musste der Tiebreak über den Tagessieg entscheiden. Und hier hatte die VG Hof dank einem guten Start mit druckvollen Aufschlägen die Nase vorn. So gewannen wir die Partie mit 2:1. Das Rückspiel mit den gleichen Teams findet am 26.11.2017 dann in Bayreuth statt. Wir freuen uns darauf.

Danke an alle Helfer und Betreuer, die diesen Sonntag zu einem großen Volleyballevent werden ließen.

In der U16 spielten für die VG Hof: Laura Beck, Leonie Enzensberger, Gina Grünert, Nele Hohberger, Paula Reichelt, Marie Schaller, Lilly Schöberlein, und Vanessa Schröder.